von der Mosel mit einem Vizeweltmeister …

vor dem Landgericht Bremen. Viele Richter verstehen nichts vom Wassersport. Es gehört Erfahrung und Fingerspitzengefühl dazu die fremde Materie dem Gericht zu vermitteln und die Sache damit zum Erfolg für den Mandanten werden zu lassen. Gerade bei Regattaseglern geht es oft um den -unberechtigten- Einwand der Überforderung des Materials durch zu hohe Beanspruchung. Versicherungen und Hersteller gegen die Kunden. Keine Chancen ohne Wassersportanwalt.